Autor: Jaz

Seit 22 Jahren als Software Entwickler unterwegs, am liebsten in Java.

Eigene Properties im Banner

Ein nettes Feature von Spring Boot ist der standardmäßige Banner in der Logausgabe nach dem Start der Anwendung. Der nachfolgende Banner zeigt nicht die übliche ASCII Art, sondern wurde auf schegge.de abgeändert. Außerdem wurden, neben der verwendeten Spring Boot Version, noch der Startzeitpunkt und der Autor der Anwendung ausgegeben.

Weiterlesen
alte Fabrikhalle

Besucher in alten Gemäuern

In diesem Beitrag geht es um das Visitor-Pattern, eines meiner liebsten Design Pattern. In den Beiträgen Zu Besuch bei den Enums und Noch mehr Besucher habe ich die Anwendung des Visitor-Pattern auf Enum Typen beleuchtet. In diesem Beitrag wenden wir uns der Legacy Software zu.

Weiterlesen

Extremes aus dem Stream

Die Java Stream API vereinfacht das Arbeiten mit Collections ungemein. Wo früher kompliziert anmutende Schleifenkonstrukte dem Labyrinth-begeisterten Authisten Freude bereiteten, finden sich heute meist elegante Stream Ausdrücke.

Weiterlesen

Caching und Spring Data JPA

Im Zuge der Implementierung einer Restschnitstelle für die Verwaltung von Ahnenfoschungsvereinen kam die Frage auf, ob man die Datenbankabfragen nicht cachen könnte. Da der Bestand an solchen Vereinen sich selten verändert, liefert dieser Mikroservice fast immer identische Ergebnisse.

Weiterlesen

Ein Schritt zurück bringt uns voran

Wer sich schon einmal an einer Staffelei versucht hat, der weiß, wie wichtig es ist, hin und wieder einen Schritt zurückzugehen. Der Schritt zurück gibt dem Maler die Möglichkeit, sein Werk im Ganzen zu betrachten. Häufig verliert der Künstler bei den Detailarbeiten das Gesamtwerk aus den Augen. Dann kann es passieren, dass die verschiedenen Bildbereiche nicht mehr zueinander passen und das Werk misslingt. Durch

Weiterlesen

Mengenlehre auf Kalenderblättern

Kaum waren die Beiträge über Feiertage veröffentlicht, da kommt eine Anfrage zur Arbeitszeitberechnung von meiner Gattin.

Das Problem, das meine Ehefrau mir schilderte, ist den Eltern schulpflichtiger Kinder wohlbekannt. Arbeitnehmer haben viel weniger Urlaubsanspruch als ihre Kinder Ferientage. Für einen Arbeitgeber wird dies zu einem Problem, wenn die Mitarbeiter Schulkinder betreuen und keine Schulkinder zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Persistieren von Enums mit JPA

Die Java Enums sind für jeden Software Entwickler ein Segen, verhindern sie doch an vielen Stellen feherhafte Zuweisungen von Konstanten. Erstaunlicherweise werden sie in ihrer Natur als Konstanten nicht immer akzeptiert.

Weiterlesen

Zufallswerte in JUnit 5

Normalerweise möchte jeder Entwickler den Zufall aus seinen Unit Tests verbannen, Für eine verlässliche Eingabe wird eine vorhersehbare Ausgabe gewünscht. Aber wer kennt nicht die vielen hundert Unit Tests, die alle den Benutzer Max Mustermann verwenden, der 42 Jahre alt ist. In vielen Fällen ist dies kein Problem, manchmal ändert den Entwickler auch das Alter von Max, dann ist er 16 Jahre alt, weil

Weiterlesen

Kalenderspielereien mit Java (3)

Bevor in diesem Beitrag die Initialisierung der Feiertagsklassen aus Teil 1 und Teil 2 besprochen werden, wird noch eine fehlende Feiertagsberechnung nachgereicht. Im Saarland ist der Buß und Bettag ein gesetzlicher Feiertag und er fällt jedes Jahr auf den Mittwoch vor dem 23. November. Die Berechnung erscheint im ersten Moment kompliziert, mit der Java Time API benötigen wir jedoch nur drei Zeilen Code. Die

Weiterlesen

Kalenderspielereien mit Java (2)

Im vorherigen Beitrag wurde die Berechnung von festen und beweglichen Feiertagen in Deutschland besprochen. Der Aufruf mit einem Länder Locale gestattet eine Unterscheidung der Feiertage nach Ländern. Leider sind viele Feiertage nicht an Landesgrenzen gebunden, sondern sind regionale Besonderheiten. So existieren neben den bundesweiten Feiertagen eine Reihe von Feiertagen, die nur in einigen Bundesländern oder sogar nur in einigen Städten gefeiert werden. Eine einfache

Weiterlesen