Technische Schulden – Tilgen, Tilgen, Tilgen

Hin und wieder geben aktuelle Diskussionen den Anstoß über gerne und häufig verwendete Begriffe einmal etwas genauer nachzudenken. Im diesem Fall über die Technischen Schulden. Was ist damit gemeint und wie ist mit ihnen umzugehen?

Fehler entfernen mit Error Prone

Menschen machen Fehler und Software Entwickler benehmen sich in dieser Hinsicht auch sehr menschlich. Um die Zahl der Fehler in den Programmen zu reduzieren wurden daher schon früh verschiedene Vermeidungsstrategien entwickelt. Dies bekanntesten Strategien sind Tests und die statische Code Analyse.
Die Hauptaufgabe der Tests ist die Prüfung der korrekten Arbeitsweise der Software. Dafür wird das tatsächliche Verhalten mit dem erwünschten Verhalten verglichen. Die statische Code Analyse verfolgt eine andere Zielsetzung. Hier wird der Quellcode nach fehlerhafter oder unvorteilhafter Verwendung diverser Sprach-Konstrukte durchsucht. Bekannte Tools zur statische Code Analyse sind Checkstyle, PMD und SonarLint. In diesem Beitrag geht es um das Tool Error Prone aus dem Hause Google.

Der Rete Algorithmus (3)

Im zweiten Beitrag zum Rete Algorithmus wurde eine erste einfache Implementierung vorgestellt. Schon bei der Umsetzung zeigte sich jedoch, dass diverse Details anders gelöst werden sollten. Es passiert recht häufig, dass sich eine zu enge Anlehnung an eine Beschreibung eines Algorithmus den Weg zu einer guten Lösung erschwert oder sogar verbaut. Aus ähnlichen Gründen blieb mir viele Jahre der Zugang zu einer korrekten Double-Array-Trie Implementierung versperrt. Auch dort bedurfte es erst einen neuen Zugang zum Thema um die Blockade zu beenden.

Refactoring mit Guard Clauses

Immer wieder finden sich Codefragmente, die sich in einer unnötig komplizierten Logik verlieren. Wie schon in Zauberei mit Wahrheiten angesprochen, sind es meist unterlassene Umstellungen im Code durch boolsche Umformungen. Parameter prüfen Eine häufige Ursache für die komplizierte Logik, ist die Prüfung der Eingangsparameter. Nicht alle Werte, die ein Parameter enthalten kann, machen Sinn für die … Weiterlesen