Kategorie: Prinzipien

Software Prinzipien

Pyramide

Immutables

In der objektorientierten Softwareentwicklung können Objekte in zwei unterschiedliche Kategorien eingruppiert werden. Entweder sie sind nicht veränderbar (immutable) oder veränderbar (mutable).
Diese Unterscheidung hat nicht nur eine philosophische Größe, sie zeigt auch Konsequenzen in der tagtäglichen Programmierung. Der Großteil der Klassen, mit dem der Entwickler in Berührung kommt sind Mutables.

Weiterlesen

Eleganz

Für viele Entwickler und Manager ist das Thema Eleganz und Schönheit in der Software Entwicklung ein untergeordnetes Thema, falls sie sich überhaupt schon einmal Gedanken dazu gemacht haben. Häufig steht man diesen Begriffen mit einem gewissen Misstrauen gegenüber. Nicht umsonst gibt es den fatalen Aufruf „Schöner machen könnt Ihr später!“, dem in der Regel keinerlei Nacharbeiten folgen.

Weiterlesen