Unit Tests mit dem Spring Boot WebClient

Der Spring Boot WebClient ist der reaktive, nicht blockierende Alternative zum RestTemplate. Obwohl der WebClient für die Anwendung in reaktiven Anwendungen entworfen wurde, kann er auch in klassischen Anwendungen das RestTemplate ersetzen. Insbesondere die moderne Implementierung und die Fluent API sind es, die den Software Entwickler die Entscheidung für den WebClient leicht machen. Obwohl die Fluent API des WebClient ein Segen für die Entwicklung ist, stellt sie einen Fluch für die Unit Tests da.

Personas für Unit Tests (Teil 2)

JUnit 5 bietet mit seiner Extension Model einen leichtgewichtigen Ansatz um Testdaten direkt in die jeweilige Testmethode zu injizieren. Im Beitrag Personas für Unit Tests wurde gezeigt, wie mit dem ParameterResolver und dem InvocationInterceptor Testdaten vor der Testausführung generiert und manipuliert werden können. Ausgeblendet wurde dabei die Zuweisung der Persona Eigenschaften auf die Testobjekte im FakePersonaBuilder.

Personas für Unit Tests

Mit dem Extension Model von JUnit 5 gibt es Vielzahl neuer Möglichkeiten, das Schreiben von Unit Tests zu vereinfachen. In den Beiträgen Dependency Injection mit ParameterResolver in JUnit 5 und Zufallswerte in JUnit 5 wurde der JUnit 5 ParameterResolver behandelt. Dieser Beitrag stellt den InvocationInterceptor vor.

Ab die Post (Teil 2)

Im vorherigen Beitrag zu JavaMail API wurde die Bibliothek GreenMail vorgestellt. Mit dieser Bibliothek ist es möglich, verschiedene E-Mail Server zu simulieren. Da keine überzeugende JUnit 5 Unterstützung existiert, lag die Idee nahe, eine eigene JUnit Extension zu schreiben. Während der Implementierung zeigten sich erste Ideen als unnütz, das Verständnis der GreenMail API verbesserte sich und die eigene Art zu Testen wirkte sich natürlich auf die Gestaltung der Erweiterung aus.

Ab die Post

Der JavaMail Framework ist ein sehr altes Schlachtross aus den Reihen der Java Standard APIs. Trotz des hohen Alters von über 20 Jahren kann man ohne große Umstände Emails damit versenden und empfangen.

Dependency Injection mit ParameterResolver in JUnit 5

JUnit 5 bieten eine ganze Reihe neuer Möglichkeiten um Unit Tests kompakt und strukturiert zu schreiben. Unter anderen gibt es nun die Möglichkeiten die Test Methoden mit Parametern zu versehen. Genauer gesagt können Konstruktoren und alle Methoden, die mit @Test, @RepeatedTest, @ParameterizedTest, @TestFactory, @BeforeEach, @AfterEach, @BeforeAll oder @AfterAll annotiert sind, um Parameter ergänzt werden. Die Parameter werden je nach Typ beim Aufruf der … Weiterlesen