Schlagwort: Junit

Zufallswerte in JUnit 5

Normalerweise möchte jeder Entwickler den Zufall aus seinen Unit Tests verbannen, Für eine verlässliche Eingabe wird eine vorhersehbare Ausgabe gewünscht. Aber wer kennt nicht die vielen hundert Unit Tests, die alle den Benutzer Max Mustermann verwenden, der 42 Jahre alt ist. In vielen Fällen ist dies kein Problem, manchmal ändert den Entwickler auch das Alter von Max, dann ist er 16 Jahre alt, weil

Weiterlesen

Massentest mit JUnit 5

Immer wieder kommt es vor, dass Softwareentwickler ihren alten Quellcode bearbeiten müssen. Dabei ist der Entwickler mit dem Werk der letzten sechs Wochen immer recht zufrieden. Dinge, die noch nicht älter als sechs Monate sind, werden mit einer oberlehrerhaften Skepsis betrachtet und im Kopf werden eifrig Änderungen notiert, die das frühere Ich vergessen hat. Was älter ist als sechs Monate, wird behandelt, als wäre

Weiterlesen

Stammbaumprüfung mit BPMN

Häufig bleiben interessante Erweiterungen für Anwendungen liegen, weil der Aufwand für die Ablauflogik zu hoch erscheint. Eine solche Erweiterung ist die Automatisierte Stammbaumfreigabe für den Ancestor Rest Service aus dem Beitrag REST in Peace.

Weiterlesen

Poking Dead Bodies Anti-Pattern

Zur Entwicklung korrekter Unit Tests gibt es zwei ganz unterschiedliche Motivationen. Die ehrenhafte, der Entwickler möchte seinen Code absichern und die andere, der Programmierer wird zum Schreiben von Tests gezwungen. Im Beitrag Tolle Test habe ich einige Grundsätze für das Schreiben guter Unit Tests und die dabei üblichen Fehler skizziert. In diesem Beitrag möchte ich über das Anti-Pattern Poking Dead Bodies berichten. Der Name

Weiterlesen

Tolle Tests

schaut man in die Ansammlungen von Unit Tests, die sich im Laufe der Zeit in Projekten anhäufen, stellt man häufig folgendes fest: Es ist nicht klar, was alles getestet wird. Weder der Name noch der Inhalt der Methode lassen direkt auf den Zweck schließen Die Konstruktion der Testdaten ist in andere Klassen ausgelagert Der Abgleich der Testausgabe gegen die Erwartungswerte ist spartanisch Die Tests

Weiterlesen

Nur noch assertThat in Unit Tests

Mit JUnit 4.4 wurde die Hamcrest Bibliothek über die unscheinbare Methode assertThat Bestandteil des Test Frameworks. Obwohl schon einige Zeit vergangen ist, haben viele Entwickler das Potential dieser Ergänzung noch nicht entdeckt. Bislang werden in den Unit Test die aktuellen Werte gegen die zu erwartenden Werte geprüft. Am beliebtesten sind da die Methoden assertEquals und assertTrue. assertEquals(„Hello World“, object.toString()); assertTrue(file.exists()); In der ersten Zeile

Weiterlesen