Kategorie: Aus dem Leben

Wichtig, Wichtiger, am Wichtigsten – der Lombard Effekt

Wer schon einmal auf einer Party gewesen ist, wird dieses Phänomen sicherlich kennen. Viele Menschen unterhalten sich und es ist sehr laut. Damit der Gegenüber versteht was man ihm zu sagen hat, muss man lauter und höher sprechen als gewöhnlich. Dieses Phänomen nennt sich Lombard Effekt und ist begründet in der eingeschränkten akustischen Rückkopplung für den Sprecher. Einen ähnlichen Effekt gibt es auch in

Weiterlesen

2 Hoch 64

In Zeiten von Epidemien wie Corona oder HIV kommt die Diskussion immer wieder auf das exponentielle Wachstum zurück. Eine mathematische Funktion, die trotz aller anderslautenden Äußerungen, vom menschlichen Verstand nicht wirklich erfasst werden kann. Mein erstes Zusammentreffen mit dieser eigentümlichen Wachstumsfunktion, war eine Scherzfrage, die wir Kinder damals falsch beantworteten. „Eine Seerose hat nach drei Tagen die Hälfte des Sees überwuchert, wobei ihre Fläche

Weiterlesen

Kalenderspielereien mit Java – iCalendar

Neue Anforderungen und Anwendungsfälle für selbstgeschrieben Bibliotheken ergeben sich häufig in Gesprächen mit Kollegen. In diesem Fall benötigte der Kollege eine Feiertagsliste für seinen Kalender. Die Bibliothek zur Feiertagsberechnung war für sein Problem unzureichend.

Weiterlesen

Bibliotheken Blues

Neue Teams und neue Kollegen das bedeutet häufig auch neue Frameworks, die von den Kollegen verwendet werden. Häufig ist es der ganz persönliche Geschmack, der die Wahl auf einen speziellen Framework fallen lässt.

Weiterlesen

Eigene Properties im Banner

Ein nettes Feature von Spring Boot ist der standardmäßige Banner in der Logausgabe nach dem Start der Anwendung. Der nachfolgende Banner zeigt nicht die übliche ASCII Art, sondern wurde auf schegge.de abgeändert. Außerdem wurden, neben der verwendeten Spring Boot Version, noch der Startzeitpunkt und der Autor der Anwendung ausgegeben.

Weiterlesen

Ein Schritt zurück bringt uns voran

Wer sich schon einmal an einer Staffelei versucht hat, der weiß, wie wichtig es ist, hin und wieder einen Schritt zurückzugehen. Der Schritt zurück gibt dem Maler die Möglichkeit, sein Werk im Ganzen zu betrachten. Häufig verliert der Künstler bei den Detailarbeiten das Gesamtwerk aus den Augen. Dann kann es passieren, dass die verschiedenen Bildbereiche nicht mehr zueinander passen und das Werk misslingt. Durch

Weiterlesen

Mengenlehre auf Kalenderblättern

Kaum waren die Beiträge über Feiertage veröffentlicht, da kommt eine Anfrage zur Arbeitszeitberechnung von meiner Gattin.

Das Problem, das meine Ehefrau mir schilderte, ist den Eltern schulpflichtiger Kinder wohlbekannt. Arbeitnehmer haben viel weniger Urlaubsanspruch als ihre Kinder Ferientage. Für einen Arbeitgeber wird dies zu einem Problem, wenn die Mitarbeiter Schulkinder betreuen und keine Schulkinder zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Der Algorithmus Grundgesetz

In der Hitze politischer Diskussionen bekommt man hin und wieder Antworten entgegen geworfen, die ganz neue und interessante Gedanken hervorbringen. Kürzlich durfte ich mir anhören, es wäre die autistische Ansicht eines Nerds, so wäre nicht das Leben. Ich fragte mich also, was befähigt z.B. einen Journalisten besser dazu, über die Verfassung zu diskutieren, als einen Software Entwickler. Den autistischen Nerd hatte ich verworfen, ich

Weiterlesen

Das Geisterfahrer-Problem

„To be or not to be, that is the question“ sprach Hamlet und legt damit allen Entwicklern die entscheidende Frage in den Mund „Ist das eine gute Idee oder mache ich hier Blödsinn?“. Die Frage ist leider oft nicht so einfach zu beantworten, es gibt zu viele Grautöne zwischen dem Schwarz und Weiß.

Weiterlesen

Optionales einsammeln

Die Verwendung der Optional Klasse für API Rückgabewerte, macht viele Dinge bei der Verwendung einer API sehr viel einfacher. Beispiele dafür gab es ja schon in dem Beitrag Befreit die APIs von Nullen. Manches mal sorgt der Optional als Rückgabewert für Verdruss. Im folgenden Beispiel sollen alle Väter der Personen aus der Liste eingesammelt werden. Da getFather ein Optional<Person> zurückliefert, ist das Ergebnis eine

Weiterlesen